Literarische Fürsprache bei Franz Kafka

Literarische Fürsprache bei Franz Kafka

Rhetorik und Poetik

von Doreen Densky

E-Book
Reihe: ISSN Band , Deutsche Literatur. Studien und Quellen Band 33, Deutsche Literatur. Studien und QuellenISSN Band 33
239 Seiten
2019 De Gruyter
ISBN 978-3-11-065686-2

89.95 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
EPUB (mit DRM) sofort downloaden
Downloads sind nur in Italien möglich!

Weitere Informationen

Hauptbeschreibung
Die Studie analysiert das Konzept der Fürsprache als ein grundlegendes Thema und narratives Mittel in Franz Kafkas Schriften. Durch detaillierte Lektüren bestimmt die Autorin die dreipolige Kommunikationsszene des Sprechens-für-einen-anderen als einen zentralen Aspekt von Autorschaft, einen Nexus zwischen juristisch-politischen und literarisch-narrativen Repräsentationsformen und einen Modus der Rezeption von Literatur.

Kurzbeschreibung
<P>In der Reihe erscheinen Studien und Quellen der germanistischen Literaturwissenschaft vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Es handelt sich um philologisch grundlegende Arbeiten, die das Fach in seiner ganzen methodischen und thematischen Breite abdecken und literaturgeschichtliche Analysen mit theoretischer Reflexion auf hohem Niveau verbinden. Im Mittelpunkt stehen dabei Studien zu einzelnen Autoren, Problematisierungen literarischer Gattungen und Analysen mit epochenspezifischem Schwerpunkt. Die Textausgaben im Rahmen der Reihe stellen ambitionierte, innovative Editionsvorhaben dar. Komparatistische Perspektiven auf die deutschsprachige Literatur sind ausdrücklich erwünscht. </P>

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
<STRONG>Doreen Densky</STRONG>, New York University, USA.

Schlagworte