Die Hochzeit der Chani Kaufman

Die Hochzeit der Chani Kaufman

Roman

von Eve Harris

Taschenbuch
Reihe: Diogenes Taschenbücher Band , detebe Band 24430
Übersetzt von: Kathrin Bielfeldt
Flexibler Einband
464 Seiten; 181 mm x 113 mm
2018 Diogenes Verlag AG; Diogenes
ISBN 978-3-257-24430-4

13.20 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
versandfertig in 4 Tagen
Ebenfalls verfügbar

Direkt abholbereit in folgenden Athesia Buch Filialen

Sofort verfügbar oder abholbereit
Verfügbar bei:
Filiale Schlanders abholbereit! Öffnungszeiten
Die Verfügbarkeit kann unter Umständen in den Filialen variieren.

Weitere Informationen

Kurztext / Annotation
Sie haben sich dreimal gesehen, sie haben sich noch nie berührt, aber sie werden heiraten: die neunzehnjährige Chani Kaufman und der angehende Rabbiner Baruch Levy. Doch wie geht Ehe, wie geht Glück? Eine fast unmögliche Liebesgeschichte in einer Welt voller Regeln und Rituale. Das freche und anrührende Debüt von Eve Harris.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Eve Harris, geboren 1973 in London, Tochter polnisch-israelischer Eltern, arbeitete zwölf Jahre als Lehrerin, darunter an katholischen und jüdisch-orthodoxen Mädchenschulen in London und Tel Aviv. 'Die Hochzeit der Chani Kaufman' ist ihr erster Roman; er schaffte es auf die Longlist des renommierten Man Booker Prize und war Finalist bei den National Jewish Book Awards 2014. Eve Harris lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in London.

Schlagworte