Himalaya

Himalaya

Menschen und Mythen. Erzählungen

von Alice Grünfelder

E-Book
320 Seiten
2019 Unionsverlag
ISBN 978-3-293-30189-4

9.99 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Italien möglich!
Ebenfalls verfügbar

Weitere Informationen

Hauptbeschreibung
Kunzang Choden begibt sich auf die Suche nach dem Yeti

Ma Yuan ist erschüttert von der rauen Bergwelt

Kanak Mani Dixit hält nicht viel vom Shangrila-Mythos

Jin Zhiguo hat Mühe, den Pilgern über die Bergpässe zu folgen

Shankar Lamichhane warnt vor dem täuschenden Licht der untergehenden Sonne

Tsewang Yishey Pema führt und in die Höhle eines Eremiten

Dor Bahadur Bista erzählt von der Mühsal, mehrere Frauen zu haben

Gyalpo Tsering leidet mit den tibetischen Flüchtlingen in Indien

Kumar Sanyal Prabodh sinniert über Sonderlinge, die im Himalaya ihr Glück suchen

Tenzing Norgay ist nach der Eroberung des Mount Everest der glücklichste Mensch der Welt

Sirish Rao glaubt nicht an den Sinn des Bergsteigens

Deepak Thapa will mehr Achtung für die Sherpas

H.P.S. Ahluwalia weiß, dass es Wichtigeres im Leben gibt als einen Gipfelsieg

Dies und vieles mehr über den Himalaya …

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Alice Grünfelder studierte, nach einer Buchhändlerlehre und einem längeren Asienaufenthalt, Sinologie und Germanistik in Berlin und Chengdu. Zahlreiche Reisen führten sie auch nach Tibet. Sie arbeitete als Lektorin beim Unionsverlag in Zürich, anschließend gründete sie in Berlin eine Agentur für Literaturen aus Asien. Von 2004 bis 2010 betreute sie als Lektorin die Türkische Bibliothek im Unionsverlag. Seither ist sie als freie Lektorin, Übersetzerin und Literaturvermittlerin tätig.

Schlagworte