Shark Club - Eine Liebe so ewig wie das Meer

Shark Club - Eine Liebe so ewig wie das Meer

Roman

von Ann Kidd Taylor

Taschenbuch
Reihe:
Übersetzt von: Ivana Marinovic
Flexibler Einband
416 Seiten; 206 mm x 137 mm
2018 Penguin TB Verlag; Penguin
ISBN 978-3-328-10237-3

14.30 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Weitere Informationen

Besprechung
"Berührend" BILD der Frau

Kurzbeschreibung
So ewig wie das Meer. So unvergesslich wie der erste Kuss. Manchmal ist Liebe für immer.

An einem Sommermorgen erlebt die zwölfjährige Maeve an einem Strand in Florida zwei Dinge, die ihr Leben für immer verändern: Sie küsst Daniel, ihre erste große Liebe. Und sie wird von einem Hai gebissen.

Achtzehn Jahre später reist Maeve als Meeresbiologin um die Welt und erforscht das Verhalten von Haien. Doch an ihrem dreißigsten Geburtstag kehrt sie zurück in das Hotel ihrer Großmutter, in dem sie aufwuchs. Und an den Strand, den sie noch immer mit Daniel verbindet. Als sie dort einem kleinen Mädchen begegnet, wird ihr klar, dass sie nicht ewig fliehen kann. Vor ihrer Vergangenheit, vor der Liebe - und vor dem Mann, der ihr Herz brach.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Taylor, Ann Kidd
Ann Kidd Taylor lebt mit ihrer Familie in Florida. Ihre Leidenschaft für Geschichten teilt sie mit ihrer Mutter, der großen Bestsellerautorin Sue Monk Kidd. Mit »Mit dir am Meer« trifft sie ihre begeisterten Leserinnen mitten ins Herz und verwirklicht ihren großen Traum, einen Roman über ihre Heimat und über das Meer, das sie so sehr liebt, zu schreiben.

Marinovic, Ivana
Ivana Marinovic, geboren in Esslingen am Neckar, studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und arbeitete mehrere Jahre in einem Kinder- und Jugendbuchverlag, bevor sie sich als freie Lektorin und Übersetzerin selbstständig machte, um sich neben ihrer Bücherliebe ausgiebig ihrer zweiten großen Schwäche, dem Reisen, widmen zu können.

Schlagworte

Gelesen von

Im Alter von zwölf Jahren hat Maeve an einem Strand in Florida zwei einschneidende Erlebnisse: Sie küsst Ihre erste Liebe Daniel und sie wird von einem Hai gebissen. Nichtsdestotrotz reist sie später als Meeresbiologin um die Welt und erforscht das Verhalten von Haien, die eine große Faszination auf sie ausüben. 18 Jahre später kehrt sie in ihre Heimat zurück, an den Strand, der sie noch immer mit Daniel, ihrer ersten Liebe, verbindet. Jetzt ist die Zeit gekommen, um Unausgesprochenes aufzuarbeiten. Denn ewig kann sie nicht fliehen: Nicht vor der Vergangenheit und nicht vor der Liebe! Eine schöne Geschichte über die Unterwasserwelt und die Liebe; über das Verzeihen und das Loslassen. Die passende Lektüre für deinen Sommerurlaub.