Ostseetod

Ostseetod

Pia Korittkis elfter Fall. Kriminalroman

von Eva Almstädt

Taschenbuch
Reihe: Kommissarin Pia Korittki Band 11
Flexibler Einband
413 Seiten; 188 mm x 126 mm
2016 Lübbe; Bastei Lübbe
ISBN 978-3-404-17341-9

11.00 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Weitere Informationen

Besprechung
"Eva Almstädt gelingt wieder ein überaus interessanter und spannender Kriminalroman, den man kaum aus der Hand legen kann. Geschickt zeichnet die Autorin die Charaktere und fängt gekonnt die Stimmung in den Ostseedünen ein." Peter Lauda, Bücherschau, Juli 2016 "Auch im 11. Fall sorgt Almstädt für einen Spannungsbogen bis zur letzten Seite." Frankfurter Stadtkurier, 03.05.2016 "Und wieder ein Krimi-Leckerbissen der Bestsellerautorin! [...] Eine aufwühlende Geschichte, ein gekonnt in Szene gesetztes Personal und nicht wenig Spannung." denglers-buchkritik.de, 30.05.2016

Kurzbeschreibung
"Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen hol ich der Nachbarin ihr Kind"

In einem kleinen Dorf an der Ostsee verschwindet ein elfjähriges Mädchen. Die groß angelegte Suchaktion bleibt erfolglos; angeheizt durch Gerüchte formiert sich eine Bürgerwehr. Kurz darauf wird im Wald die Leiche eines Mannes gefunden - Mord, wie sich herausstellt. Welche Verbindung besteht zwischen dem Toten und dem verschwundenen Kind? War der Tote Laras Entführer? Kommissarin Pia Korittki, selbst Mutter, weiß, dass jede Sekunde zählt. Und dann ist plötzlich ein zweites Mädchen verschwunden ...

Ein neuer Fall für Kommissarin Pia Korittki - Der elfte Band der erfolgreichen Krimi-Reihe von Bestsellerautorin Eva Almstädt!

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Eva Almstädt absolvierte eine Ausbildung in den Fernsehproduktionsanstalten der Studio Hamburg GmbH und studierte Innenarchitektur in Hannover. Ihr erster Roman Kalter Grund wurde zum Auftakt der erfolgreichen Serie um die Lübecker Kommissarin Pia Korittki. Die Autorin lebt mit Mann und zwei Kindern in Schleswig-Holstein.

Schlagworte