Gestickt, gestopft, gemeuchelt

Gestickt, gestopft, gemeuchelt

Kommissar Seifferheld ermittelt

von Tatjana Kruse

Taschenbuch
Reihe: Kommissar Seifferheld Band 4, Die Kommissar-Seifferheld-Reihe Band 4
Flexibler Einband
256 Seiten; 190 mm x 123 mm
2013 Knaur Taschenbuch
ISBN 978-3-426-51051-3

11.00 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
versandfertig in 4 Tagen
Ebenfalls verfügbar

Weitere Informationen

Besprechung
"Eine schöne Entspannungslektüre am Ende eines stressigen Tages." Buchblinzler (Blog) 20130823

Kurzbeschreibung
Kurz nacheinander werden zwei blutjunge Schauspielerinnen der Freilichtspiele Schwäbisch Hall in der Badewanne grausam ermordet. Siggi Seifferheld findet heraus, dass es um Erpressung ging und dass es sich bei den Tätern um folgende Herren handeln könnte: der Frauenherzen brechende Theaterkollege, der peitschenknallende Regisseur oder der einheimische Bürohengst, ein Mitglied des Gemeinderates. Doch bevor er zusammen mit Gefahrhund Onis die blutigen Fäden dieses Falles entwirren kann, muss sich der stickende 007 um die Frauen in seinem Haushalt kümmern - um seine heiratswillige Tochter Susanne, seine rebellische Nichte Karina und um seine Schwester Irmgard, die Pastorengattin ...

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Kruse, Tatjana
Tatjana Kruse, Jahrgang 1960, lebt und arbeitet in Schwäbisch Hall. Sie ist überzeugte Krimiautorin. Sie wurde bereits mit dem Marlowe der Raymond-Chandler-Gesellschaft ausgezeichnet und mehrmals für den Agatha-Christie-Preis nominiert. Nach "Kreuzstich, Bienenstich, Herzstich", "Nadel, Faden, Hackebeil", "Finger, Hut und Teufelsbrut", "Gestickt, gestopft, gemeuchelt" und "Sticken, Stricken, Strangulieren" gibt es nun den sechsten Roman um den Kommissar aus Schwäbisch Hall.Mehr zur Autorin unter www.tatjanakruse.de

Schlagworte