Verblendung

Verblendung

Die Millennium-Trilogie 1 - Roman

von Stieg Larsson

Taschenbuch
Reihe: Millennium Trilogie Band 1, Heyne-Bücher Allgemeine Reihe Band 43820, Millennium Band 1
Übersetzt von: Wibke Kuhn
Flexibler Einband
701 Seiten; 188 mm x 121 mm
2015 Heyne Taschenbuch; Heyne
ISBN 978-3-453-43820-0

11.00 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
Sofort verfügbar oder abholbereit

Direkt abholbereit in folgenden Athesia Buch Filialen

Sofort verfügbar oder abholbereit
Verfügbar bei:
Buchhandlung Meran abholbereit! Öffnungszeiten
Die Verfügbarkeit kann unter Umständen in den Filialen variieren.

Weitere Informationen

Besprechung
"Das Werk des Schweden Stieg Larsson macht süchtig." Die Zeit

Kurzbeschreibung
Die Millennium-Trilogie in veredelter Neuausstattung

Was geschah mit Harriet Vanger? Während eines Familientreffens spurlos verschwunden, bleibt ihr Schicksal jahrzehntelang ungeklärt. Bis der Journalist Mikael Blomkvist und die Ermittlerin Lisbeth Salander im Auftrag des Onkels recherchieren. Was sie in der vangerschen Familiengeschichte zutage fördern, lässt alle Beteiligten wünschen, sie hätten sich nie mit diesem Fall beschäftigt.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Larsson, Stieg
Stieg Larsson, 1954 geboren, war Journalist und Herausgeber des Magazins EXPO. 2004 starb er an den Folgen eines Herzinfarkts. Er galt als einer der führenden Experten für Rechtsextremismus und Neonazismus. 2006 wurde er postum mit dem Skandinavischen Krimipreis als bester Krimiautor Skandinaviens geehrt.

Kuhn, Wibke
Wibke Kuhn, Jahrgang 1972, arbeitete nach dem Studium der Skandinavistik und Italianistik zunächst im Verlag. 2004 machte sie sich als Übersetzerin selbstständig. Sie überträgt skandinavische, englischsprachige und niederländische Romane und Sachbücher ins Deutsche (u. a. Stieg Larsson, Hendrik Groen und Nell Leyshon) und lebt in München.

Schlagworte