Einfach Freunde

Einfach Freunde

Die wahre Geschichte des Pflegers Driss aus »Ziemlich beste Freunde«

von Abdel Sellou

Taschenbuch
Reihe: Ullstein-Bücher, Allgemeine Reihe Band
Übersetzt von: Patricia Klobusiczky; Lis Künzli
Flexibler Einband
254 Seiten; 193 mm x 124 mm
2012 Ullstein Taschenbuchvlg.; Ullstein Taschenbuch Verlag
ISBN 978-3-548-28518-4

11.00 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
versand- oder abholbereit in 48 Stunden
Ebenfalls verfügbar

Weitere Informationen

Kurztext / Annotation
Eine ziemlich unglaubliche Geschichte

Kurzbeschreibung
In Ziemlich beste Freunde hat er die Zuschauer verzaubert - jetzt erzählt Abdel Sellou, das reale Vorbild für den Pfleger Driss, zum ersten Mal seine eigene Geschichte.

"Letztes Jahr sind Philippe und ich die Helden eines fabelhaften Films geworden: Ziemlich beste Freunde. Plötzlich will jeder mit uns befreundet sein! Alles, was die beiden im Film machen - Verfolgungsjagden im Luxusschlitten, Gleitschirmfliegen, Nachtspaziergänge durch Paris -, haben wir wirklich erlebt. Aber da ist noch viel mehr ..."

Mit einem Nachwort von Philippe Pozzo di Borgo.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Sellou, Abdel
Abdel Yasmin Sellou wurde 1971 in Algier/ Algerien geboren. Er kam im Alter von vier Jahren nach Paris, wo er schon bald auf die schiefe Bahn geriet. Mit Anfang zwanzig stellte ihn Philippe Pozzo di Borgo als Pfleger ein - der Beginn einer großen Freundschaft, die beide Männer bis heute verbindet. Heute ist Sellou verheiratet und Vater dreier Kinder, er lebt in Algerien und Paris.

Schlagworte