Wilsberg

Wilsberg

In alter Freundschaft

von Jörg Hartmann; Jürgen Kehrer

Hardcover
Reihe:
Fester Einband
87 Seiten; 246 mm x 176 mm
2012 Carlsen Verlag GmbH; Carlsen
ISBN 978-3-551-78699-9

16.40 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Weitere Informationen

Besprechung
"'Wilsberg - in alter Freundschaft' kann auf ganzer Linie überzeugen.", lorp.de, Nils Rehm, 18.06.2013

Kurzbeschreibung
Georg Wilsberg verkauft nicht nur antiquarische Bücher, er ist auch Privatdetektiv. Ob aus Leidenschaft oder des Adrenalins wegen, lässt sich so genau nicht sagen. Alte Freundschaften führen ihn ins Disco-Milieu, und von da aus in weit dunklere Bereiche des Verbrechens. Im Laufe der Ermittlungen wird Wilsberg von Schlägern in die Mangel genommen, entführt, beschossen, und am Ende verliert er einen Freund. Alles aufgeklärt, aber wenig gewonnen - das ist typisch für Georg Wilsberg.Jörg Hartmann hat den gleichnamigen Roman von Jürgen Kehrer für den Comic adaptiert und bietet eine ganz eigene Interpretation der Figur an, die durch die Fernsehserie so populär wurde. Hier trifft man den wahren Georg Wilsberg.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Hartmann, Jörg
Jörg Hartmann wuchs im westfälischen Bad Driburg auf, machte dort Abitur und danach in Paderborn seinen Zivildienst. 1996 zog er nach Münster, wo er Illustration und Grafik an der Fachhochschule für Design studierte. Bereits im Grundstudium begann er als Illustrator für Verlage zu arbeiten. Neben der Kinderbuchillustration gehört das Zeichnen von Comics zu seinen Steckenpferden. 2009 wird er für die Illustratorenschau und den Annual 2009 der Kinderbuchmesse Bologna ausgewählt.

Kehrer, Jürgen
Jürgen Kehrer wurde 1956 in Essen geboren. 1974 von der Zentralen Vergabestelle für Studienplätze nach Münster geschickt fand er das Leben in dieser Stadt bald so angenehm, dass er noch heute dort wohnt. In seinem Krimidebüt »Und die Toten lässt man ruhen« (1990) trat ein gewisser Georg Wilsberg auf, ehemaliger Anwalt, Antiquar und Hobbydetektiv in Müns-ter. Damit begann eine der erfolgreichsten deutschen Krimiserien - zunächst in Romanform und später als ZDF-Krimi »Wilsberg«. Jürgen Kehrer schrieb neben anderen Romanen bisher 18 Wilsberg-Krimis und auch einige Drehbücher zur Wilsberg-Fernsehreihe, von der es inzwischen mehr als 30 Folgen gibt. Außerdem schreibt Jürgen Kehrer historische und in der Gegenwart angesiedelte Kriminalromane, Drehbücher fürs Fernsehen und Sachbücher. Die Gesamtauflage seiner Bücher beträgt über 700.000 Exemplare. Jürgen Kehrer ist verheiratet mit der Krimi- und Sachbuchautorin Sandra Lüpkes und Mitglied im »Syndikat«, der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen und -autoren.

Schlagworte