Dann schlaf auch du

Dann schlaf auch du

Roman. Ausgezeichnet mit dem Prix Goncourt 2016

von Leïla Slimani

Hardcover
Übersetzt von Amelie Thoma
Fester Einband
222 Seiten; 225 mm x 146 mm
2017 Luchterhand Literaturvlg.; Luchterhand
ISBN 978-3-630-87554-5

22.00 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
Sofort verfügbar oder abholbereit

Direkt abholbereit in folgenden Athesia Buch Filialen

Sofort verfügbar oder abholbereit
Verfügbar bei:
Hauptbuchhandlung Bozen abholbereit! Öffnungszeiten
Die Verfügbarkeit kann unter Umständen in den Filialen variieren.

Weitere Informationen

Besprechung
"Es ist ein tolles Buch, es ist fantastisch geschrieben!" Barbara Vinken / 3sat Buchzeit

Kurzbeschreibung
Der Preis des Glücks

Sie wollen das perfekte Paar sein, Kinder und Beruf unter einen Hut bringen, alles irgendwie richtig machen. Und sie finden die ideale Nanny, die ihnen das alles erst möglich macht. Doch wie gut kann man einen fremden Menschen kennen? Und wie sehr kann man ihm vertrauen?

Sie haben Glück gehabt, denken sich Myriam und Paul, als sie Louise einstellen - eine Nanny wie aus dem Bilderbuch, die auf ihre beiden kleinen Kinder aufpasst, in der schönen Pariser Altbauwohnung im 10. Arrondissement. Wie mit unsichtbaren Fäden hält Louise die Familie zusammen, ebenso unbemerkt wie mächtig. In wenigen Wochen schon ist sie unentbehrlich geworden. Myriam und Paul ahnen nichts von den Abgründen und von der Verletzlichkeit der Frau, der sie das Kostbarste anvertrauen, das sie besitzen. Von der tiefen Einsamkeit, in der sich die fünfzigjährige Frau zu verlieren droht. Bis eines Tages die Tragödie über die kleine Familie hereinbricht. Ebenso unaufhaltsam wie schrecklich.

Trailer

Schlagworte

Gelesen von

Myriam und Paul haben mit ihrem Kindermädchen Louise das große Los gezogen. Hingebungsvoll kümmert sie sich um ihre zwei Kinder und hat sich bereits nach wenigen Wochen für die Familie unentbehrlich gemacht. Die Eltern können ohne schlechtes Gewissen ihrer Arbeit nachgehen und wissen ihre Liebsten in den besten Händen. Dabei können sie nichts ahnen von dunklen Seiten ihrer Nanny und unaufhaltsam steuern sie auf eine Katastrophe zu, die schrecklicher nicht sein könnte. Ein grandioser Roman, der zutiefst erschüttert.
Ein beindruckender Roman der durch seine starten Erzählbilder den Leser in seinen Bann zieht. Eine vierköpfige Familie: Myriam und Paul mit zwei reizenden Kindern finden die perfekte Nanny die sich nicht nur um Mila und Adam fürsorglich kümmert sondern auch den Haushalt bestens versorgt. Doch dann machen sich die dunklen Seiten der Nanny bemerkbar und die Tragödie nimmt ihren Lauf. Spannend geschrieben und absolut lesenswert.
Myriam und Paul leben mit ihren Kindern Mila und Adam in Paris. Als den Eltern Arbeit und Familie zu viel werden, stellen sie eine Nanny ein, die auf die Kinder aufpassen soll. Mit Louise haben sie die perfekte Nanny, die schon nach wenigen Tagen das Leben der Familie verändert, gefunden. Doch Louise birgt schlimme Geheimnisse, angefangen bei ihrer Einsamkeit und Verletzlichkeit, die das scheinbare Familienglück schließlich in eine Tragödie stürzen … ein packendes und beeindruckendes Buch, das zum Nachdenken anregt und nicht umsonst den Prix Goncourt gewonnen hat.