Über Mut

Über Mut

Gedanken und Reflexionen

von Martin Kolozs

E-Book
128 Seiten
2019 Tyrolia
ISBN 978-3-7022-3779-0

12.99 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Italien möglich!
Ebenfalls verfügbar

Weitere Informationen

Hauptbeschreibung
Den Mutigen gehört die Welt!
Kleine Tugendlehre – ganz praxisnah

Während Mutproben in der Kindheit und Jugend wohl einfach ein absolutes "Must have" sind, bemühen wir uns – mittlerweile erwachsen geworden – immer und überall um Sicherheit und rufen stets zur Vorsicht auf. Der Mut scheint da irgendwo auf der Strecke geblieben zu sein. Hat die Tugend Tapferkeit, die neben Klugheit, Gerechtigkeit und Maß zu den sogenannten Kardinaltugenden gehört, heutzutage ausgedient?

Seinen eigenen Lebenserfahrungen folgend begibt sich der Philosoph und Schriftsteller Martin Kolozs auf die Suche nach dem Mut und entdeckt, in wie vielen verschiedenen Erscheinungsformen er sich zeigt: einmal laut und großartig, dann wiederum zurückhaltend und bescheiden. Anhand von Begriffen wie "Kleinmut", "Demut", "Langmut", "Gleichmut" usw. zeigt er sachkundig, pointiert und oft auch humorvoll allerlei Hemmnisse auf, die beherzte Taten blockieren können, und bietet zugleich Lösungsvorschläge, die einen dazu ermutigen, einfach man selbst zu sein und sich mit seinen Stärken und Talenten für andere einzusetzen.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
MARTIN KOLOZS, Mag., geb. 1978 in Graz, aufgewachsen in Innsbruck, Philosophiestudium an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck, lebt und arbeitet als Schriftsteller und Redakteur ("Ypsilon" – Katholische Männerbewegung Österreich) in Wien, schreibt Biografien (über Bischof Reinhold Stecher, Karl Rahner, Hans Brenner, Maria Spötl u. a.) und Romane.

Schlagworte