CHARLIES REISE Darwin-Roman EBOOK-epub

CHARLIES REISE Darwin-Roman EBOOK-epub

und DAS UNIVERSALE GESETZ der Natur

von Stephan Schibilski

E-Book
ab 1 Jahre
2019 epubli
ISBN 978-3-7485-8268-7

7.49 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Italien möglich!

Weitere Informationen

Hauptbeschreibung
CHARLIES REISE ist ein biografischer Roman über die Expeditionsweltreise von CHARLES DARWIN - in den Jahren 1831 bis 1836 - und über die Entstehungsgeschichte von Darwins Evolutionstheorie. Darwin war während der circa fünf Jahre dauernden Forschungsreise 22 bis 27 Jahre alt. Die Leserzielgruppe sind tendenziell Twens, im Alter der Hauptperson der Romanstory. Prinzipiell gibt es keine Altersbeschränkungen für Erwachsene. Auch jugendliche Teenager mit Interesse an nichttrivialer Literatur sind ein potenzielles Leserpublikum. Diese Darwin-Reisestory basiert auf der wahren Lebensgeschichte von Charles Darwin. Charles Darwin ist die Personifikation eines hochbegabten, hochintelligenten Naturwissenschaftlers, dessen Lebenswerk zu den großen Highlights der Weltwissenschaftsgeschichte und der Weltkulturgeschichte zählt. Der Privatmensch Darwin wird in diesem Roman beschrieben und sichtbar gemacht. Die meisten Personen und Personennamen entsprechen realen Fakten. Die meisten Reisedaten und Reiseorte entsprechen realen Fakten. Die meisten Tagebuchangaben und Briefinhalte entsprechen, in vielen Details, den Dokumenten und Mitteilungen von Originaltexten. Die Dialoge, an Bord des Expeditionsschiffes HMS Beagle und an anderen Orten, sind frei erfundene Fiktion. Die Darwin-Reisestory ist eine Chronologie von Reisestationen und Reiseereignissen der Forschungsreise. Der ideelle Kern der Darwinstory ist die philosophische Thematisierung der Geistesevolution der Menschheit sowie eine Weltphilosophiegeschichte-Illustration in Worten und eine Weltphilosophieethik-Illustration durch eine Philosophie-Parabel. Diese Charles-Darwin-Story kombiniert vier Perspektiven und Motive: Die Darwinbiografie, die Weltkulturgeschichte, die Weltphilosophiegeschichte und die Humanismusethik. Quintessenz: Charlies Reise ist eine Romanbiografie über Charles Darwins Evolutionsforschung, ein Essay über die Geistesevolution der Menschheit und eine Parabel über das Ideal der Geisteszivilisation.

Kurztext / Annotation
CHARLIES REISE ist eine Romanbiografie über CHARLES DARWINS Evolutionsforschung, ein Essay über die Geistesevolution der Menschheit und eine Parabel über das Ideal der Geisteszivilisation.

Kurzbeschreibung
CHARLIES REISE ist ein biografischer Roman über die Expeditionsweltreise von CHARLES DARWIN - in den Jahren 1831 bis 1836 - und über die Entstehungsgeschichte von Darwins Evolutionstheorie. Darwin war während der circa fünf Jahre dauernden Forschungsreise 22 bis 27 Jahre alt. Die Leserzielgruppe sind tendenziell Twens, im Alter der Hauptperson der Romanstory. Prinzipiell gibt es keine Altersbeschränkungen für Erwachsene. Auch jugendliche Teenager mit Interesse an nichttrivialer Literatur sind ein potenzielles Leserpublikum. Diese Darwin-Reisestory basiert auf der wahren Lebensgeschichte von Charles Darwin. Charles Darwin ist die Personifikation eines hochbegabten, hochintelligenten Naturwissenschaftlers, dessen Lebenswerk zu den großen Highlights der Weltwissenschaftsgeschichte und der Weltkulturgeschichte zählt. Der Privatmensch Darwin wird in diesem Roman beschrieben und sichtbar gemacht. Die meisten Personen und Personennamen entsprechen realen Fakten. Die meisten Reisedaten und Reiseorte entsprechen realen Fakten. Die meisten Tagebuchangaben und Briefinhalte entsprechen, in vielen Details, den Dokumenten und Mitteilungen von Originaltexten. Die Dialoge, an Bord des Expeditionsschiffes HMS Beagle und an anderen Orten, sind frei erfundene Fiktion. Die Darwin-Reisestory ist eine Chronologie von Reisestationen und Reiseereignissen der Forschungsreise. Der ideelle Kern der Darwinstory ist die philosophische Thematisierung der Geistesevolution der Menschheit sowie eine Weltphilosophiegeschichte-Illustration in Worten und eine Weltphilosophieethik-Illustration durch eine Philosophie-Parabel. Diese Charles-Darwin-Story kombiniert vier Perspektiven und Motive: Die Darwinbiografie, die Weltkulturgeschichte, die Weltphilosophiegeschichte und die Humanismusethik. Quintessenz: Charlies Reise ist eine Romanbiografie über Charles Darwins Evolutionsforschung, ein Essay über die Geistesevolution der Menschheit und eine Parabel über das Ideal der Geisteszivilisation.

Schlagworte