Der Koran. Die wichtigsten Botschaften

Der Koran. Die wichtigsten Botschaften

Gelesen von Stefan Kurt, rezitiert von Ali Taha

von Angelika Neuwirth

Audio CD
Gelesen von: Stefan Kurt; Stephan Benson
145 mm x 128 mm
2016 Audio Verlag Der GmbH; Der Audio Verlag
ISBN 978-3-86231-835-3

21.99 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Weitere Informationen

Kurzbeschreibung
Der Koran versammelt die Offenbarungen Gottes an Muhammad, den Begründer des Islam. Täglich rezitieren gläubige Muslime auf der ganzen Welt seine Suren im Gebet. Die Hörproduktion stellt die wichtigsten Texte des Korans vor. Die deutsche Lesung von Stefan Kurt wird ergänzt durch die Rezitation des Jordaniers Ali Taha, in dessen melodiösem Vortrag sich erst die volle Klangkraft der Suren entfaltet. Vervollständigt wird diese gelungene Komposition durch Erläuterungen und Hintergrundwissen zur Heiligen Schrift der zweitgrößten Weltreligion unserer Zeit. Ein einzigartiges Hörbuch, das in die vielen Menschen unbekannte Welt eines faszinierenden Buches entführt.

Lesung mit Stefan Kurt, Stephan Benson (Sprecher) und Ali Taha (Rezitation)
3 CDs 3 h 21 min

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
ANGELIKA NEUWIRTH ist Professorin für Arabistik an der Freien Universität Berlin. Langjährige Tätigkeiten im Nahen Osten vermittelten ihr Einblicke in die Ästhetik der arabisch-islamischen Kultur, die im Mittelpunkt ihrer Forschung steht. Ihre Arbeitsgebiete sind Koran und Koranexegese, aber auch moderne arabische Literatur, um deren Vermittlung auch an Nichtfachgenossen sie sich mit der Buchreihe »Literaturen im Kontext« bemüht. STEFAN KURT, geboren 1959 in Bern, war von 1985 bis 1993 festes Ensemblemitglied des Hamburger Thalia Theaters. Es folgten Engagements an weiteren deutschsprachigen Bühnen wie dem Schauspielhaus Zürich und dem Berliner Ensemble. Bekannt ist er zudem durch zahlreiche Rollen in Film und Fernsehen. Kurt wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. erhielt er den Grimme-Preis für »Der Schattenmann« und »Gegen Ende der Nacht«. ALI TAHA wurde 1964 in einem kleinen Dorf in Nordjordanien geboren. Bereits mit 13 Jahren begann er, die Koran-Rezitation bei seinem Schullehrer zu lernen. Ab 1983 lebte er in Deutschland, wo er über Jahre bei einem ägyptischen Gelehrten die Kunst der Koran-Rezitation vertiefte. Außerdem studierte er Arabistik, Islamwissenschaft und Publizistik in Berlin. Inzwischen lebt Ali Taha wieder in seiner Heimat Jordanien. STEPHAN BENSON wurde 1964 geboren. Nach Theaterengagements u.a. am Staatstheater Stuttgart und am Hamburger Thalia Theater lebt er heute als freischaffender Künstler in Hamburg. Seither ist er als Schauspieler in Serien, Krimi-Reihen und Fernsehfilmen ebenso zu sehen wie in ambitionierten Film- und Theaterproduktionen. Benson ist außerdem ein renommierter Hörbuch- und Synchronsprecher, der beispielsweise Daniel Craig und Billy Bob Thornton seine Stimme lieh.

Schlagworte