Das Brot, das vom Himmel kam

Das Brot, das vom Himmel kam

Eine türkische Sage für Kinder in deutscher und türkischer Sprache

von Necati Demir

E-Book
Reihe: Sagen für Kinder aus der Türkei Band , Kinderbücher Serie Türkische Sagen Band 6
Illustriert von: Heike Laufenburg; Übersetzt von: Ibrahim Özbakir
32 Seiten
2010 Zwiebelzwerg
ISBN 978-3-86806-122-2

7.00 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
PDF (mit DRM) sofort downloaden
Downloads sind nur in Italien möglich!
Ebenfalls verfügbar

Weitere Informationen

Hauptbeschreibung
Dass das Wandern einst nicht nur den Müllern Lust bereitete, zählt heute mehr oder weniger zu den optimistisch verpackten Übeln des technischen Rückschritts. Ganz anders empfindet der Autor vorliegender Reisebeschreibung. Ihn dürstet es nach Bewegung, erweiterter Wahrnehmung und unmittelbarem Erleben von Landschaft und Menschen. Die achtwöchige Reise auf Schusters Rappen beginnt in Potsdam und führt den Wanderer durch Brandenburg über den Fläming nach Sachsen-Anhalt, weiter durch Thüringen, Bayern und Baden-Würtemberg bis zum Bodensee und schließlich über den Höhenfernwanderweg der Alpen nach Bozen. Lebendig und humorvoll schildert Holger Grimm seine Eindrücke, Gedanken und Beobachtungen. So sensibilisiert er seine Sinne für wechselnde Farben, Formen und Gerüche der sich langsam verändernden Landschaften, spürt architektonische, kulturelle und mentale Besonderheiten auf und stolpert gelegentlich über skurrile Entdeckungen sowie kleine und große Umweltsünden. Dem aufmerksam Reisenden entgeht indes auch die Vergangenheit nicht. In phantasievollen Tagträumen erlangen bedeutende Dichter, Denker und Sagengestalten szenische Gestalt. Und obwohl das Zelt viel zu oft als nächtliche Behausung herhalten muss, da viele Menschen hinter der offenen Anfrage des Wanderers nach einer warmen, trockenen Unterkunft den schmarotzenden Tippelbruder vermuten und deshalb mit ängstlichem Befremden reagieren, erlebt er auch herzliche Gastfreundschaft und eine Vielzahl interessanter Begegnungen. Ein unterhaltsames und inspirierendes Buch für all diejenigen, die Lust auf alternative Reiseerlebnisse verspüren, entweder nur intellektuell oder unter Einsatz der eigenen Muskelkraft.

Schlagworte