el tesoro de cuentos / Der Märchen-Schatz (Zweisprachiges Hörbuch)

el tesoro de cuentos / Der Märchen-Schatz (Zweisprachiges Hörbuch)

cuentos y fábulas de Espana y Latinoamérica leidos por José Paniagua y Ulli Simon / Geschichten und Fabeln aus Spanien und Lateinamerika

von Juliane Buschhorn-Walter; Claudia von Holten

Audio CD
Gelesen von: José Paniagua; Ulli Simon; Peter Lohmeyer
130 mm x 144 mm; ab 6 Jahre
2011 Amiguitos; Holten, Claudia von
ISBN 978-3-943079-05-0

19.99 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Weitere Informationen

Inhaltsverzeichnis
Geschichten der Amiguitos: Caperucito (Moral vom Respekt vor Erwachsenen), La Mariposa Manchitas / Der Schmetterling Manchitas (Fabel über Zusammenhalt und Freundschaft), La Gallinita Roja y el Grano de Trigo / Das rote Huhn und das Weizenkorn (Moral vom gemeinschaftlichen Tun), Historische Geschichten aus Spanien: El Pobre y los Altramuces / Der Arme und die Lupinen, (Fabel vom Infante Don Juan Manuel aus dem 13. Jhd. über Zufriedenheit, mit dem, was man hat), Leyenda de las Tres Hermosas Princesas / Die Sage von den drei schönen Prinzessinnen (Maurische Legende aus Granada), La Cruz del Diablo / Das Kreuz des Teufels (Mysteriöse Legende des bekannten Autors Bécquer über den Einfluss des Teufels im Mittelalter), Los Amantes de Teruel / Die Liebenden von Teruel (Volkssage aus dem 16. Jhd. über eine unerfüllte Liebe), El Cid (Ritterlegende aus der Zeit der Reconquista über den spanischen Volkshelden aus Kastilien), Platero y yo / Platero und ich (Adaption des Klassikers von Juan Ramón Jiménez über das Leben im Spanien des 19. Jhd. aus der Sicht eines Esels), Indigene Geschichten aus Lateinamerika: Los Hombres de Madera y los Cuatro Brujos / Die Holzmänner und die vier Zauberer (Sage aus Guatemala über die Entstehung der Erde), Bachué (Kolumbianische Legende über die Entstehung der Menschheit), El Invierno / Der Winter (Legende aus Argentinien), Las Doncellas de Maíz / Die Maismädchen (Sage aus Mexiko über die Bedeutung von Mais und Glauben), El Sapo y el Urubú / Die Kröte und der Krähengeier (mit einer Moral aus Chile, die erklärt, warum Kröten hässlich sind), El Dueño de la Luz / Der Herr des Lichts (Venezolanische Legende über Tag und Nacht)

Kurztext / Annotation
Was hat Platero, ein kleiner grauer Esel, in Andalusien erlebt? Wie erfährt das Schmetterlingsmädchen Manchitas, was wahre Freundschaft ist? Und wie kam es, dass El Cid, der verbannte Ritter und bekannte Volksheld Spaniens, vor etwa 800 Jahren für seinen König das Land rettete? Wie erklären uns die patagonischen Ureinwohner den Jahreslauf?

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Die Sprecher Peter Lohmeyer, nach seiner Ausbildung an der renommierten Westfälischen Schauspielschule Bochum spielte Peter Lohmeyer u. a. an Theatern in Düsseldorf, Hamburg und Berlin. Seit 1983 steht er vor der Kamera, verbunden mit - auch internationalen - Auszeichnungen für seine schauspielerischen Leistungen. So wurde der kubanische Spielfilm KLEINES TROPIKANA (TROPICANITA), den Peter Lohmeyer in souveränem Spanisch meisterte, mit mehreren Preisen und Auszeichnungen belohnt und von der kubanischen Presse und dem Publikum hoch gelobt. Mit HACERSE EL SUECO und FRONTERA SUR folgten weitere Filme auf Spanisch. Peter Lohmeyer lebt mit seiner Familie in Hamburg und engagiert sich seit Jahren für den Ausbau von Ganztagsschulen. 2007 wurde er als Bildungsbotschafter der didacta geehrt. In der Arbeit mit Kindern steht für ihn die kulturelle Vielfalt im Vordergrund. Peter Lohmeyer hat für Amiguitos bereits das Hörbuch cantado y contado para los amiguitos aufgenommen. José Antonio Paniagua Cáceres, 1977 in Plasencia, Spanien, geboren, studierte an der Universität von Extremadura die Schwerpunkte "Educatión infantil" (Vorschulbereich) und "Cuentacuentos" (Geschichtenerzähler). Im Laufe seiner Tätigkeit nahm er am Kongress Kinderliteratur in Cáceres teil und war als Kursleiter beim Marathon der Geschichten in Guadalajara tätig. Seit 2007 lebt und wirkt der Geschichtenerzähler in Bremen Ulli Simon,1952 in Chile geboren, engagierte sich in Deutschland für die politischen Flüchtlinge Chiles. In Bremen gründete er 1983 die Folkloregruppe "Copihue", betrieb bis 1997 das Kulturcafe Valparaíso und bereiste mit seiner Musik Bühnen in ganz Europa. Er ist mit "Septembertage" auch als Buchautor tätig. 2007 wirkte er auf der CD "cantado y contado para los amiguitos" als Musiker und Sänger mit.

Schlagworte