1000 Places To See Before You Die Stadtführer Hamburg

1000 Places To See Before You Die Stadtführer Hamburg

Stadtführer Hamburg spezial

von Klaus Viedebantt; Julia Rotter

E-Book
Reihe: 1000 Places To See Before You Die Band
208 Seiten
2019 VISTA POINT VERLAG GmbH
ISBN 978-3-96141-481-9

9.99 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Italien möglich!
Ebenfalls verfügbar

Weitere Informationen

Hauptbeschreibung
Einen Hauch von Übersee, eine Art permanente Großzügigkeit‘ verspürte Carl Zuckmayer in der ‚Stadt mit Weltgeschichte‘. Der Schriftsteller hat Hamburg nach dem Geschmack der Hanseaten geschildert. So können es auch Hamburg-Besucher erleben, beispielsweise auf dem Rundgang durch die City, der vom traditionsreichen Jungfernstieg durch das funkelnde Labyrinth der Einkaufspassagen bis zum ‚Postkartenblick‘ auf der Lombardsbrücke führt.

Das maritime Flair der zweitgrößten Stadt Deutschlands wird noch deutlicher bei einem Gang entlang der Elbe, Hamburgs Verbindung mit den Weltmeeren, mit der immerhin noch 100 Kilometer entfernten Nordsee: Museumshafen Övelgönne, Landungsbrücken, Speicherstadt, HafenCity und Kreuzfahrt-Terminal sind nur einige der salzlufthaltigen Stationen.

1000 Places Städteführer:
Auf Entdeckungsreise direkt vor der Haustür.
Dieser Stadtführer kombiniert die bedeutendsten Orte Ihres Reiseziels aus »1000 Places To See Before You Die« mit persönlich recherchierten Infos unseres Autors zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Der Reiseblog bietet Tipps abseits der gängigen Touristenpfade. Infos zur Geschichte und der Serviceteil runden diesen Reiseführer ab.
• mit den wichtigsten Orten aus »1000 Places To See Before You Die« zur Destination und Umgebung
• inkl. Reiseblog mit Insidertipps
• Vorschläge für Stadttouren und Streifzüge durch Stadtviertel und ins Umland
• Autorentipps zu den Highlights und Empfehlungen für Hotels, Restaurants, Cafés, Nightlife, Shopping, Kinder, Erholung etc.
• Infos zur Stadtgeschichte
• Service von A bis Z
• separater, ausfaltbarer Stadtplan inkl. Verkehrsnetzplan
• erstklassige Farbfotos

Kurztext / Annotation
Einen Hauch von Übersee, eine Art permanente Großzügigkeit‘ verspürte Carl Zuckmayer in der ‚Stadt mit Weltgeschichte‘. Der Schriftsteller hat Hamburg nach dem Geschmack der Hanseaten geschildert. So können es auch Hamburg-Besucher erleben, beispielsweise auf dem Rundgang durch die City, der vom traditionsreichen Jungfernstieg durch das ...

Inhaltsverzeichnis
Willkommen in Hamburg

Top 10 & Mein Hamburg
Top 10: Das sollte man gesehen haben
Mein Hamburg: Lieblingsplätze des Autors

Stadttouren
Hamburgs lebendige Innenstadt
Hamburgs Tor zur Welt

Streifzüge
Stromab: Von Altona nach Övelgönne
Hamburg bei Nacht: Auf der Reeperbahn
Museum im Gräberfeld: Friedhof Ohlsdorf
Obstkorb der Nation: Das Alte Land
Hinaus auf See: Insel Neuwerk

REISEBLOG: DAS ANDERE HAMBURG
Hamburg für Literaturbegeisterte: Das Wolfgang-Borchert-Denkmal am Schwanenwik
Hamburg für Kulturinteressierte: Wasserlichtkonzerte im Park Planten un Blomen
Hamburg für VegetarierInnen: 3 Restauranttipps
Hoteltipp: Stay! Hotel Boardinghouse

Vista Points – Sehenswertes
Museen und Galerien
Architektur und andere Sehenswürdigkeiten

Erleben & Genießen
Übernachten
Essen und Trinken
Nightlife
Kultur und Unterhaltung
Shopping
Mit Kindern in der Stadt
Erholung und Sport

Chronik
Daten zur Stadtgeschichte

Service von A bis Z

ORTE AUS »1000 PLACES TO SEE BEFORE YOU DIE«
Hamburg: Ein Hauch von Übersee
Rathaus und Rathausmarkt: Ein Hauch von Venedig im hohen Norden
Außenalster und Binnenalster: »Oh, du wunderschöne Alster«
Landungsbrücken und Museumsschiff »Rickmer Rickmers«: Wasserbahnhof
Speicherstadt: Hellrot leuchtende Klinkerkathedralen
St.-Pauli-Fischmarkt: Frische Fische, gackernde Hühner und grüne Palmen
Reeperbahn: Hamburger Flair und käufliche Liebe
Altes Land: Willkommen im Obst
Blankenese: Malerische Gassen und Ozeanriesen
Hamburger Hafen: Volle Kraft voraus
Altstadt von Lüneburg: Streifzug durch das Rothenburg des Nordens
Lüneburger Heide: Violette Wiesen und spektakuläre Freizeitparks
Schloss Ahrensburg: Kleine Schwester von Schloss Glücksburg
Karl-May-Spiele: Cowboys, Indianer und Fledermäuse
Inselstadt Ratzeburg und Erlebnisbahn: Zwischen Dom und Draisine
Bucerius Kunst Forum: Große Kunst in edlem Rahmen
Hamburger Kunsthalle: Bedeutende Werke aus allen Epochen
Miniatur Wunderland: Von Knuffingen in die weite Welt
Hamburger Michel: Wahrzeichen der Stadt
Willkomm-Höft: Der Ruf der weiten Welt
Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten: Letztes Exemplar einer aussterbenden Art
Hamburgische Staatsoper und Ballett: Spektakuläre Produktionen
Thalia Theater: Muse des Lustspiels
Elbphilharmonie: Ein Flaggschiff für die Musik
Tierpark Hagenbeck: Haie und Giraffen zum Greifen nah
Elbtunnel: Laufen unter Wasser

Register

Bildnachweis und Impressum

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Klaus Viedebantt, Dr. phil., studierte Volkskunde und Germanistik in Frankfurt/Main und Berlin.
Er war Ressortleiter bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, hat den Reiseteil der "Zeit" in Hamburg geleitet und ist heute Lehrbeauftragter der Universität Mainz und Associate Professor der Edith Cowan University im australischen Perth.
Seine Familie stammt aus dem Norden und ist größtenteils in Hamburg ansässig.

Julia Rotter, studierte in Wien Publizistik und Germanistik. 2017 gründete sie ihren Reiseblog www.julie-en-voyage.com, wo sie ihre LeserInnen auf ihre Reisen durch Europa, aber auch zu exotischeren Reisezielen mitnimmt und mit Tipps versorgt.

Schlagworte