Demenz:

Demenz:

Allegro - andante - forte - morte

von Wally Platino

Taschenbuch
Flexibler Einband
160 Seiten; ca.; 211 mm x 134 mm
2016 Athesia Tappeiner Verlag
ISBN 978-88-6839-169-0

14.90 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
Sofort verfügbar oder abholbereit

Direkt abholbereit in folgenden Athesia Buch Filialen

Sofort verfügbar oder abholbereit
Verfügbar bei:
Filiale Sterzing abholbereit! Öffnungszeiten
Buchhandlung Bruneck abholbereit! Öffnungszeiten
Die Verfügbarkeit kann unter Umständen in den Filialen variieren.

Weitere Informationen

Kurzbeschreibung
"Das Erleben Mutter's Endloser NichtZeit" - in Kurzform Demenz. Es sind tägliche Momentaufnahmen über den langen Leidensweg der demenzkranken Mutter - mit allen dazugehörenden menschlichen Höhen und Tiefen. Ohnmächtig und hilflos steht die Tochter dem langsamen Verschwinden eines Menschen gegenüber, einem zum Kind zurückkehrenden Menschen. Hinzu kommt, dass sie keine gute Mutter war. Der Generationskonflikt und die Umstände, in denen sie aufwuchs, trübten das Verhältnis zwischen Mutter und Tochter ein Leben lang." Erst das langjährige, intensive Nahverhältnis im Altersheim ließ Verzeihen zu und weckte Verständnis für eine Generation, die unter schlechten Bedingungen aufwuchs und erst spät - meist zu spät - vom Wirtschaftswunder profitierte.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Platino, Wally
Wally Platino (geb. Valtrude Frei) wurde 1954 in Tscherms geboren und lebt mit ihrem Mann in Lana. Seit 1983 arbeitet sie im eigenen Betrieb als "tuttofare - Mädchen für alles". Ihre Hobbys sind Lesen, Schreiben, Malen und ihre zehn Enkel.

Schlagworte