Ein Jahrhundert Südtirol

Ein Jahrhundert Südtirol

von Manfred Schwarz

Hardcover
Fester Einband
264 Seiten; 170 Fotos; 245 mm x 165 mm
2019 Tappeiner; Haymon Verlag
ISBN 978-88-6839-382-3

29.90 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
Sofort verfügbar oder abholbereit
Ebenfalls verfügbar

Direkt abholbereit in folgenden Athesia Buch Filialen

Sofort verfügbar oder abholbereit
Verfügbar bei:
Hauptbuchhandlung Bozen abholbereit! Öffnungszeiten
Buchhandlung Meran abholbereit! Öffnungszeiten
Filiale Brixen abholbereit! Öffnungszeiten
Filiale Schlanders abholbereit! Öffnungszeiten
Buchhandlung Bruneck abholbereit! Öffnungszeiten
Athesia Twenty abholbereit! Öffnungszeiten
Die Verfügbarkeit kann unter Umständen in den Filialen variieren.

Weitere Informationen

Kurzbeschreibung
Frauen beim Radrennen - sittsam mit langen Röcken, Carabinieri als Unruhestifter bei einer Fronleichnamsprozession, Kupferhorte, die zu Kleingeldmangel führen, umtriebige Schmuggler mit ausgebeulten Taschen, Südtiroler Äpfel, die schon vor 100 Jahren in China beliebt waren, und ein Soldat, der lebendig, doch mit einer zweiten Ehefrau aus dem Krieg heimkehrt - Heiteres und Erschütterndes, Tragisches und Komisches, Erstaunliches und Bewegendes aus der Südtiroler Lebenswelt zeigt dieser vielfältige Bildband.

Über 170 Fotos zeichnen ein buntes Bild von 100 Jahren Südtirol und geben einen lebendigen Einblick in den Alltag der Südtirolerinnen und Südtiroler vor der Kulisse der Teilung Tirols, zweier Weltkriege, der Option und des Entstehens der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol. Ein Buch zum Schmökern, Erinnern, Staunen und Schmunzeln.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Schwarz, Manfred
Manfred Schwarz, geboren 1985, aus St. Leonhard in Passeier, Studium der Geschichte in Innsbruck, wohnt und arbeitet in Innsbruck, freiberuflicher Historiker sowie Kulturvermittler und Museumspädagoge bei den Tiroler Landesmuseen, zahlreiche Projekte zur Tiroler Regionalgeschichte. Bei Athesia erschien bereits "Übers Timmelsjoch. Vom gefährlichen Saumpfad zur Traumstraße der Alpen" (2018).

Schlagworte