33 x Knödel

33 x Knödel

So genießt Südtirol

von Heinrich Gasteiger; Gerhard Wieser; Helmut Bachmann

Taschenbuch
Reihe: So genießt Südtirol Band , So genießt Südtirol / Ausgezeichnet mit dem Sonderpreis der GAD (Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.) Band 1
Flexibler Einband
80 Seiten; zahlreiche Farbfotos; 177 mm x 151 mm
2009 Athesia Tappeiner Verlag; Athesia Buch GmbH
ISBN 978-88-8266-533-3

12.00 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
versandfertig in 4 Tagen
Ebenfalls verfügbar

Direkt abholbereit in folgenden Athesia Buch Filialen

Sofort verfügbar oder abholbereit
Verfügbar bei:
Hauptbuchhandlung Bozen abholbereit! Öffnungszeiten
Buchhandlung Meran abholbereit! Öffnungszeiten
Filiale Brixen abholbereit! Öffnungszeiten
Filiale Sterzing abholbereit! Öffnungszeiten
Filiale Schlanders abholbereit! Öffnungszeiten
Buchhandlung Bruneck abholbereit! Öffnungszeiten
Die Verfügbarkeit kann unter Umständen in den Filialen variieren.

Weitere Informationen

Kurztext / Annotation
Über eine Million verkaufte Kochbücher sprechen eine deutliche Sprache: Das "So kocht Südtirol"-Team Heinrich Gasteiger, Gerhard Wieser und Helmut Bachmann ist in der Riege der kulinarischen Bestsellerautoren angekommen - und das nicht erst gestern.

Das Erfolgsrezept der drei Küchenmeister ist einfach: allgemein verständliche, von jeglichem Küchenlatein befreite, vielfach erprobte Rezepte mit Geling-Garantie und eine große thematische Breite - von kulinarischen Klassikern über neu interpretierte Standardgerichte bis hin zu innovativen Speisen aus der modernen Küche. Zum Inventar in den Küchen von Südtirolern und Südtirol-Liebhabern gehören gleich mehrere ihrer Bücher, allen voran "So kocht Südtirol", ihr Standardwerk zur mediterranen und Südtiroler Küche, das 2016 mit der Silbermedaille der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD) ausgezeichnet wurde. Dem Klassiker unter Südtirols Backbüchern, "So backt Südtirol", wurde ebenfalls die Silbermedaille der GAD verliehen. Die 30 Titel reiche Kompakt-Kochbuchreihe "So genießt Südtirol", die mit dem Sonderpreis der GAD prämiert wurde, trägt auch zum großen Erfolg der drei Köche bei.

Kurzbeschreibung
Das "Nationalgericht" Knödel gibt es in der Südtiroler Küche in allen Größen, Formen und Variationen. Knödel stehen als Synonym für die traditionelle ländliche Küche der Alpenregionen. Wir haben in diesem Buch klassische und neue Knödelrezepte für Sie gesammelt, getestet und ausführlich beschrieben. - 33 Knödelrezepte von einfach bis raffiniert, von pikant bis süß - Jedes Rezept mit brillantem Foto - Mühelos nachzukochen, vom klassischen Südtiroler Speckknödel und Leberknödel bis zum Knödel-Pilzgröstel - Süße Leckereien wie Marillen-, Apfel-, Erdbeer- oder Germknödel - Mit speziellen Rezeptvariationen wie Nocken oder Pressknödel - Geschichtliches rund um den Tiroler Knödel - Im Kapitel Küchenpraxis finden Sie wichtige Hilfen zum Knödelkochen - Auch für Anfänger einfach nachzukochen - Vielfach erprobt, leicht verständlich - Zahlreiche Tipps und Tricks der Profiköche - Anschauliche Schritt-für-Schritt-Fotos Ausgezeichnet mit dem Sonderpreis der GAD (Gastronomische Akademie Deutschlands E.V.) "Eine ganzheitliche, regionale Buchreihe - als eine kleine Kochschule, die keine Wünsche offenlässt. (...) Die Rezepte werden Schritt für Schritt erklärt, zum guten Gelingen ist immer ein roter Faden zu erkennen, gerade auch für junge und (noch) unerfahrene Köche. (...) Mehr Kochbuch braucht man eigentlich nicht." GAD-Jury, Oktober 2017

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Gasteiger, Heinrich
Heinrich Gasteiger, Küchenmeister und langjähriger Kochfachlehrer an der Hotelfachschule Kaiserhof in Meran. Gilt als Lenker und Denker in allen Bereichen des Kochens. Auslandstätigkeiten in den renommierten Küchen der europäischen Spitzenhotellerie (Gstaad, Lugano, Seefeld, München...). Kreativer Produktentwickler für Lebensmittel und innovativer Food-Designer im Lebensmittel- und Feinkostbereich tätig.

Wieser, Gerhard
Gerhard Wieser, Küchenmeister und diplomierter Diätkoch. Küchenchef im Gourmetrestaurant Trenkerstube im Fünf-Sterne-Hotel Castel in Dorf Tirol, das er u.a. zu zwei Michelin-Sternen und drei Gault & Millau-Hauben führte. Er sammelte Erfahrungen bei Spitzenköchen in Europa und Asien. Engagierter Produktentwickler für Lebensmittel und Feinkost und Spitzenkoch des Jahres 2019, ausgezeichnet vom Schlemmer-Atlas.

Bachmann, Helmut
Helmut Bachmann ist in Antholz-Mittertal auf einem Bergbauernhof aufgewachsen und wohnt mit seiner Familie in Mühlbach (Südtirol). Der Küchenmeister unterrichtete viele Jahre lang als Fachlehrer an der Gastgewerblichen-Berufsschule Emma Hellenstainer in Brixen. Für die italienische Köche-Nationalmannschaft nahm er an Weltmeisterschaften in Frankfurt, Luxemburg, Basel, Chicago und Wien teil und wurde mit mehreren Goldmedaillen ausgezeichnet. Bachmann ist Mitglied im Weltbund der Kochverbände als WACS-GLOBAL MASTER CHEF. Er organisiert und leitet seit vielen Jahren die Küchenmeisterausbildung in Südtirol. Als Referent gibt er sein Wissen auch bei Workshops und Kochseminaren im In- und Ausland weiter. Ferner hat er zahlreiche Fachartikel, Rezeptbroschüren und Kochkalender veröffentlicht. Er ist Bestsellerautor verschiedener einschlägiger Fachbücher.

Schlagworte