Unser Pustertal in Vergangenheit und Gegenwart

Unser Pustertal in Vergangenheit und Gegenwart

Hrsg.: Bezirksgemeinschaft Pustertal

von Passler, Johann;

GEB
Athesia Buchverlag
ISBN 978-88-8266-622-4

25.00 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
lieferbar in ca. 14 Tagen

Weitere Informationen

Kurztext
Im Jahre 1969 wurde die Talgemeinschaft (heute Bezirksgemeinschaft) Pustertal gegründet.Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens und in Verbindung mit dem Gedenkjahr 1809 hat sich der Verwaltungsrat dieser Bezirksgemeinschaft zum Ziel gesetzt, einen kulturellen Beitrag zu leisten und<BR>ein Buch herauszugeben, in dem das Pustertal, besser bekannt gemacht und der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll. Das Buch ist in Deutsch, Ladinisch und Italienisch erhältlich Als zuständiger Referent der Bezirksgemeinschaft hat Dr. Johann Passler die Koordination dieses Buchprojektes übernommen und dabei versucht, die Schwerpunkte so zu setzen, dass alles Wissenswerte über das Tal darin seinen Niederschlag finde. Das Buch ist in zwei Abschnitte geteilt: Im ersten Abschnitt kommen bekannte Autoren zu Wort der<BR>zweite Teil ist der Bezirksgemeinschaft mit ihren Gemeinden gewidmet.Inhalt<BR>Geleitwort des Präsidenten der Bezirksgemeinschaft Pustertal 8<BR>Vorwort des Landeshauptmanns9<BR>Vorwort des Koordinators 10<BR>Das Pustertal in Vergangenheit und Gegenwart<BR>Heinrich Irschara<BR>Das Pustertal, eine naturgeografische Landeskunde13<BR>Peter Ortner<BR>Naturparks, Natura-2000-Gebiete und Naturdenkmäler des Pustertals Vielfalt und Gegensatz in Natur und Landschaft 25<BR>Reimo Lunz<BR>Ur- und Frühgeschichte des Pustertals 33<BR>Rudolf Tasser<BR>Streiflichter auf das Pustertal aus dem Mittelalter und der Neuzeit 49<BR>Stefan Lechner<BR>Vom Kreis zur Bezirksgemeinschaft: Geschichte des Pustertals<BR>von der Napoleonischen Zeit bis in die Gegenwart 61<BR>Josef Gelmi<BR>Zur Kirchengeschichte des Pustertals 73<BR>Leo Andergassen<BR>Kunst im Pustertal. Ein Überblick in Schwerpunkten89<BR>Egon Kühebacher<BR>Das Pustertaler Mundartgebiet im dialektgeografischen Bild Tirols103<BR>Alois Dissertori<BR>Kurzer Rückblick auf das Schulwesen mit besonderer<BR>Berücksichtigung des Pustertales 117<BR>Josef Duregger<BR>Literarische Wanderung durch das Pustertal129<BR>Hans Grießmair<BR>Das Pustertal als Brauchtumslandschaft 149<BR>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Franz Oberleiter<BR>Zur Geschichte des Sozialwesens im Pustertal 159<BR>Eduard Stoll<BR>Die medizinische Betreuung im Pustertal 175<BR>Judith Steinmair<BR>Die Entwicklung des Tourismus im Pustertal185<BR>Stephan Niederegger<BR>Das Vereinswesen im Pustertal195<BR>Marco Pellizzari<BR>Präsenz und kulturelle Tätigkeit der italienischsprachigen<BR>Bevölkerung im Pustertal 207<BR>Johann Passler<BR>Die Kindergärten im Pustertal Rückblick und Gegenwart221<BR>Herbert Denicoló<BR>Mobilität im Pustertal231<BR>Giovanni Mischì<BR>Das Gadertal. Ein Streifzug durch Geschichte und Entwicklung 251<BR>Tal- und Bezirksgemeinschaft Pustertal<BR>Anton Willeit<BR>Tal-/Bezirksgemeinschaft Pustertal265<BR>Die Gemeinden des Pustertals und des Gadertals<BR>Gemeinde Sexten286<BR>Marktgemeinde Innichen300<BR>Gemeinde Toblach312<BR>Gemeinde Niederdorf 328<BR>Gemeinde Prags 342<BR>Marktgemeinde Welsberg-Taisten 356<BR>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Gemeinde Gsies 368<BR>Gemeinde Olang378<BR>Gemeinde Rasen-Antholz 390<BR>Gemeinde Percha402<BR>Stadtgemeinde Bruneck416<BR>Gemeinde Gais434<BR>Marktgemeinde Sand in Taufers 446<BR>Gemeinde Mühlwald458<BR>Gemeinde Ahrntal466<BR>Gemeinde Prettau 480<BR>Marktgemeinde St. Lorenzen 494<BR>Gemeinde Kiens506<BR>Gemeinde Pfalzen518<BR>Gemeinde Terenten532<BR>Gemeinde Vintl542<BR>Gemeinde Enneberg 554<BR>Gemeinde St. Martin in Thurn 572<BR>Gemeinde Wengen582<BR>Gemeinde Abtei596<BR>Gemeinde Corvara610

Schlagworte