33 x Südtiroler Klassiker

33 x Südtiroler Klassiker

So genießt Südtirol

von Heinrich Gasteiger; Wieser Heinrich; Helmut Bachmann


12.00 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
Sofort verfügbar oder abholbereit

Direkt abholbereit in folgenden Athesia Buch Filialen

Sofort verfügbar oder abholbereit
Verfügbar bei:
Hauptbuchhandlung Bozen abholbereit! Öffnungszeiten
Buchhandlung Meran abholbereit! Öffnungszeiten
Filiale Brixen abholbereit! Öffnungszeiten
Filiale Sterzing abholbereit! Öffnungszeiten
Buchhandlung Eppan abholbereit! Öffnungszeiten
Buchhandlung Bruneck abholbereit! Öffnungszeiten
Papierhandlung Meran abholbereit! Öffnungszeiten
Athesia Twenty abholbereit! Öffnungszeiten
Die Verfügbarkeit kann unter Umständen in den Filialen variieren.

Weitere Informationen

Inhaltsverzeichnis
Kalte Vorspeisen

20 Spargel mit Bozner Sauce

22 Kalbskopf sauer

24 Carpaccio mit Pecorino und Sellerie

Suppen

26 Speckknödel in der Fleischsuppe

28 Gerstsuppe

30 SüdtirolerWeinsuppe

32 Saure Suppe

Warme Vorspeisen

34 Kasnocken

36 Schüttelbrotbandnudeln mit Graukäse

38 Spinatspatzlen

40 Südtiroler Schlutzkrapfen

42 Kräuterrisotto

44 KartoAelteigtaschen mit Golden Delicious und Balsamico-Butter

46 KartoAelblattlen mit Sauerkraut

48 Lasagne alla bolognese

Hauptspeisen

50 Schmorbraten in St.-Magdalener-Sauce

52 Schweinsfilet mit gebratenen Steinpilzen

54 Herrengröstel mit Speck

56 Ossobuco alla milanese

58 Lammbratl

60 Rosa gebratene Rehnuss

62 Forellenfilet auf mediterranem Gemüse

64 Stockfischgröstel

Süßspeisen

66 Marillenknödel

68 Apfelküchlein mitVanillesauce

70 Südtiroler Apfelstrudel

72 Schwarzpolentatorte

74 Schwarzbeerschmarren

76 Tiramisu mit Erdbeeren

78 Buchteln

Krapfen,Tirtlen und Brot

80 Mohnkrapfen

82 Topfentirtlen

84 Pusterer Breatlen

Kurztext / Annotation
Südtirol-Kenner wissen um die kulinarischen Genüsse dieses Landes bestens Bescheid aber wissen Sie, wie man die feine Terlaner Weinsuppe, deftige Kasnocken, Völser Spinatspatzlen, Kartoffelblattlenoder ein Bozner Stockfischgröstel zubereitet? 33 x Südtiroler Klassiker bietet Ihnen die besten Rezepte für die bekanntesten Gerichte Südtirols.Jedes Gericht mit stilvoller Food-FotografieSchritt-für-Schritt-Anleitung zum optimalen GelingenAuch für Anfänger einfach nachzukochenWertvolle Tipps zu den Produkten, Gartemperaturen, Beilagenund Gewürzen

Kurzbeschreibung
Südtirol-Kenner wissen um die kulinarischen Genüsse dieses Landes bestens Bescheid, aber wissen Sie, wie man die feine Terlaner Weinsuppe, deftige Kasnocken, Völser Spinatspatzlen, Kartoffelblattlen oder ein Bozner Stockfischgröstel zubereitet? "33 x Südtiroler Klassiker" bietet Ihnen die besten Rezepte für die bekanntesten Gerichte Südtirols. - Jedes Gericht mit stilvoller Food-Fotografie - Schritt-für-Schritt-Anleitung zum optimalen Gelingen - Auch für Anfänger einfach nachzukochen - Wertvolle Tipps zu den Produkten, Gartemperaturen, Beilagen und Gewürzen Ausgezeichnet mit dem Sonderpreis der GAD (Gastronomische Akademie Deutschlands E.V.) "Eine ganzheitliche, regionale Buchreihe - als eine kleine Kochschule, die keine Wünsche offenlässt. (...) Die Rezepte werden Schritt für Schritt erklärt, zum guten Gelingen ist immer ein roter Faden zu erkennen, gerade auch für junge und (noch) unerfahrene Köche. (...) Mehr Kochbuch braucht man eigentlich nicht." GAD-Jury, Oktober 2017

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Heinrich Gasteiger
Der Autor stammt aus Luttach im Ahrntal, wohnt heute mit seiner Familie in Lana bei Meran (Südtirol). Der Küchenmeister und langjährige Kochfachlehrer an der Hotelfachschule Kaiserhof in Meran gilt als Lenker und Denker in allen Bereichen des Kochens. Wertvolle Erfahrungen sammelte er schon in jungen Jahren in den renommierten Küchen der europäischen Spitzenhotellerie (etwa in Gstaad, Lugano, Seefeld und München). Über viele Jahre war er danach mit Leib und Seele Fachlehrer, um jungen Menschen die Liebe und Leidenschaft für den Kochberuf weiterzugeben. Heute organisiert Gasteiger Events und ist als kreativer Produktentwickler sowie als innovativer Food-Designer im Lebensmittel- und Feinkostbereich tätig. Außerdem ist er ein unermüdlicher Autor von einschlägigen Kochbüchern, die allesamt zu Bestsellern wurden.

Gerhard Wieser
Seit 2002 ist er Küchenchef im Gourmetrestaurant Trenkerstube im Fünf-Sterne-Hotel Castel in Dorf Tirol, das er u.a. zu zwei Michelin-Sternen und drei Gault-Millau-Hauben führte. Der Küchenmeister (und diplomierte Diätkoch) gilt als kulinarischer Tüftler und handwerklicher Perfektionist mit großem Ideenreichtum - seine leichte Küche ist eine durchdachte Symphonie aromatischer und schmackhafter Zutaten von allerbester Qualität. Als Mitglied der Vereinigung für gesunde Ernährung mit natürlichen Lebensmitteln Eurotoques sammelte er Erfahrungen bei Spitzenköchen in Europa und Asien - beispielsweise im Tantris in München oder im Westin Plaza in Singapur.

Helmut Bachmann
Der Autor ist in Antholz-Mittertal auf einem Bergbauernhof aufgewachsen und wohnt mit seiner Familie in Mühlbach (Südtirol). Der Küchenmeister unterrichtete viele Jahre lang als Fachlehrer an der Gastgewerblichen-Berufsschule Emma Hellenstainer in Brixen. Für die italienische Köche-Nationalmannschaft nahm er an Weltmeisterschaften in Frankfurt, Luxemburg, Basel, Chicago und Wien teil und wurde mit mehreren Goldmedaillen ausgezeichnet. Bachmann ist Mitglied im Weltbund der Kochverbände als WACS-GLOBAL MASTER CHEF. Er organisiert und leitet seit vielen Jahren die Küchenmeisterausbildung in Südtirol. Als Referent gibt er sein Wissen auch bei Workshops und Kochseminaren im In- und Ausland weiter. Ferner hat er zahlreiche Fachartikel, Rezeptbroschüren und Kochkalender veröffentlicht. Er ist Bestsellerautor verschiedener einschlägiger Fachbücher.

Schlagworte