Die Sehnsucht des Vorlesers

Die Sehnsucht des Vorlesers

Roman

von Jean-Paul Didierlaurent

Taschenbuch
Reihe:
Übersetzt von: Sonja Finck
Flexibler Einband
222 Seiten; 190 mm x 118 mm
2017 dtv Verlagsgesellschaft
ISBN 978-3-423-21676-0

10.90 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
versand- oder abholbereit in 48 Stunden
Ebenfalls verfügbar

Weitere Informationen

Besprechung
"Eine wunderschöne Geschichte über eine besondere Liebe, überzeugen Sie sich selbst!" (Dörte Mahnke, Journal am Sonntag, Rotenburger Krei 04.10.2015)

Kurztext / Annotation
Die hinreißende Geschichte von zwei liebenswerten Außenseitern ... und vielleicht ja der Beginn einer großen Liebe. Der SPIEGEL-Bestseller jetzt im Taschenbuch.

Kurzbeschreibung
Der SPIEGEL-Bestseller jetzt im Taschenbuch

Guylain Vignolles liebt Bücher und hasst seinen Job in einer Papierverwertungsfabrik. Darum liest er jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit im 6-Uhr-27-Regionalzug laut ein paar Seiten vor, die er tags zuvor heimlich der Schreddermaschine entrissen hat: sein Akt der Rebellion gegen die Vernichtung von Literatur. Eines Tages findet der schüchterne Maschinenführer im Zug jedoch einen USB-Stick, auf dem das Tagebuch einer ganz besonderen jungen Frau gespeichert ist ....

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Didierlaurent, Jean-Paul
Jean-Paul Didierlaurent, 1962 in La Bresse/Elsass geboren, lebt nach einigen Jahren in Paris nun wieder in seinem Heimatort und arbeitet im Kundencenter eines Telekommunikationsunternehmens. 1997 hat er zum ersten Mal zwei Erzählungen bei einem Schreibwettbewerb eingereicht - und beide haben gewonnen. Seither hat er etliche preisgekrönte Kurzgeschichten geschrieben. 'Die Sehnsucht des Vorlesers' ist sein erster Roman.

Schlagworte