0 0,00*

Rezensionen

Rezension von

Mit Liebe zum Detail

 

Gereizt hat mich an diesem Buch die Liebe zum Detail, mit der die Autorin eine ganz besondere Atmosphäre schafft. Man fühlt sich als Teil des Buches, als wäre man selbst Gast auf der Hochzeit. Außerdem war es sehr interessant, so tiefe Einblicke in die jüdischen Traditionen zu erhalten.
Des Weiteren fand ich die Verknüpfung der verschiedenen Handlungsstränge sehr gelungen.

Rezension von Irmgard Rosenbichler

Die Hochzeit der Chani Kaufman Eve Harris Diogenes

 

Sie haben sich dreimal gesehen, sie haben sich noch nie berührt, aber sie werden heiraten: die neunzehnjährige Chani Kaufman und der angehende Rabbiner Baruch Levy. Doch wie geht Ehe, wie geht Glück? Eine fast unmögliche Liebesgeschichte in einer Welt voller Regeln und Rituale. Das freche und anrührende Debüt von Eve Harris.

Rezension von Miriam Dörflinger

Ein wunderbares Debüt!

 

Selten haben mich Protagonisten eines Romans so sehr berührt! In einer wunderbaren Sprache erzählt Eve Harris die Geschichte von Chani, Baruch und der Rebbetzin Rebecca Zilberman und bringt uns nicht nur die chassidische Bewegung im Judentum näher, sondern zeichnet auch ein starkes Frauenbild in einer vermeintlich unterdrückenden Welt.Immer wieder findet ein feinfühliger Humor seinen Weg durch die Erzählung.
Eine besonders schöne Lektüre, von der ich mir sogar eine Fortsetzung wünschen würde, weil ich Chani und Baruch schon nach wenigen Seiten in mein Herz geschlossen hatte!

Rezension von Miriam Dörflinger

 

Selten haben mich Protagonisten eines Romans so sehr berührt! In einer wunderbaren Sprache erzählt Eve Harris die Geschichte von Chani, Baruch und der Rebbetzin Rebecca Zilberman und bringt uns nicht nur die chassidische Bewegung im Judentum näher, sondern zeichnet auch ein starkes Frauenbild in einer vermeintlich unterdrückenden Welt.Immer wieder findet ein feinfühliger Humor seinen Weg durch die Erzählung.
Eine besonders schöne Lektüre, von der ich mir sogar eine Fortsetzung wünschen würde, weil ich Chani und Baruch schon nach wenigen Seiten in mein Herz geschlossen hatte!