Treibstoff

Treibstoff

Zündende Gebete zu Brennenden Fragen. Für junge Menschen

von Stephan Sigg

Taschenbuch
Flexibler Einband
48 Seiten; 50 farb. Abbildungen; 150 mm x 110 mm
2007 Tyrolia Verlagsanstalt Gm; Tyrolia GmbH, Verlagsanstalt
ISBN 978-3-7022-2821-7

8.70 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Weitere Informationen

Kurztext / Annotation
50 moderne Gebete für junge Menschen.

Der Schweizer Jungautor Stephan Sigg setzt neue Maßstäbe für die Gebetspädagogik. Vom Brot-Rap bis zur jenseitstrunkenen Love-Performance versammelt dieses topaktuelle Gebetsbuch so ziemlich alle Themen, die den Jugendlichen in unserer Zeit unter den Nägeln brennen. Mit Sigg wird Jesus zum DJ, erhält das Gebet Einzug in die Szene-Lokale, flackern tiefreligiöse, christliche Hoffnungsbilder im Alltag auf wie Sequenzen in Videoclips. Dabei beweist Sigg, dass gerade der Jugendjargon ausgezeichnete "Zündkerzen" bereithält, um es zwischen Gott und Mensch einmal richtig "funken" zu lassen. Denn: Wonach sich junge Menschen sehnen, ist eigentlich viel mehr als das krasseste Snowboard der angesagtesten Marke...
Die aufwendige grafische und fototechnische Gestaltung dieses Gebetsbuchs führt die Sprachstrategie des Autors gekonnt weiter und ergänzt sie.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
STEPHAN SIGG (22) lebt und schreibt in Rheineck (St. Galler Rheintal), ist viel mit dem Zug unterwegs, regelmäßig im Kino anzutreffen und studiert in Chur Theologie. In seiner Freizeit ist er für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften und Online-Magazine tätig. Lange Zeit leitete Stephan Sigg die Ministranten-Gruppe seiner Heimatpfarre und eine selbstgegründete Kindertheatergruppe. Grafische Gestaltung: stadthaus38, Innsbruck

Schlagworte