0 0,00*

Über uns

Athesia Logo

Athesia steht für Südtirol, für Tradition aber auch Innovation, für christlich-soziale Werte, die seit mehr als 150 Jahren die Basis unserer Unternehmenskultur sind.

Damals

Die Anfänge der Athesia-Gruppe sind im Jahr 1888 mit der Begründung des Lokalblattes Brixener Chronik anzusiedeln. Auf Initiative des Theologieprofessors Aemilian Schoepfer folgt 1890 die Gründung des katholisch-politischen Preßvereins, woraus 1907 durch die Fusion des Brixner und Bozner Pressvereins die Tyrolia GmbH begründet wird. Nach dem Ersten Weltkrieg muss aufgrund der Trennung von Südtirol und Tirol der Südtiroler Teil in die Verlangsanstalt Vogelweider GmbH umbenannt werden. Diese Namensgebung klingt den faschistischen Machthabern jedoch zu Deutsch, weshalb der damalige Präsident Kanonikus Michael Gamper den Namen ATHESIA vorschlägt. Kanonikus Gamper wählt die lateinische Bezeichnung der Etsch „Atesis“, verfeinert diese mit einem „th“ und der Endung „a“ und begründet somit den heutigen Namen unserer Unternehmensgruppe.

Gamper. Damals.

Heute

Mittlerweile umfasst das Athesia-Unternehmen neben den Bereichen Medien, Buchhandel, Verlag und Druck auch Geschäftsbereiche in den Sektoren Tourismus, Energie und Informationstechnik.

Der Bereich Handel zählt rund 200 Mitarbeiter mit 15 Buch- und Papierhandlungen in stets zentraler Lage in ganz Südtirol.

Buchhandlung

Neben einer großen Auswahl an Büchern bieten wir unseren Kunden ein umfangreiches Sortiment an qualitativ hochwertigen Produkten aus den Bereichen Schenken, Schule, Papeterie, Büro und Basteln.

Freundliche, kompetente Mitarbeiter und die familiäre Atmosphäre der Athesia-Filialen machen einen Besuch bei uns zu einem inspirierenden, abwechslungsreichen und unvergesslichen Einkaufserlebnis für Groß und Klein.

Athesia Schreiben Logo

Geschäftsführung

Peter Stürz

Peter Stürz

Direktor Handel & Verlag

E peter.stuerz@athesia.it

Patrick Pircher

Patrick Pircher

Geschäftsleitung Einzelhandel

E patrick.pircher@athesia.it