Die Suche

Die Suche

Kriminalroman

von Charlotte Link

Taschenbuch
Reihe:
Flexibler Einband
656 Seiten; 187 mm x 125 mm
2019 Blanvalet Taschenbuchverl; Blanvalet
ISBN 978-3-7341-0742-9

13.20 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
noch nicht eingetroffen, voraussichtlich ab 08/2019 lieferbar

Weitere Informationen

Besprechung
"Wieder einmal Spannung pur von Krimi-Königin Charlotte Link!" Hannoversche Allgemeine Zeitung

Kurzbeschreibung
Das neue Taschenbuch von Bestsellerautorin Charlotte Link - gnadenlos, perfide, abgründig!

In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein Jahr zuvor verschwundenen 14-jährigen Saskia Morris gefunden. Kurze Zeit später wird ein weiteres junges Mädchen vermisst, die ebenfalls 14-jährige Amelie Goldsby. Die Polizei in Scarborough ist alarmiert. Handelt es sich in beiden Fällen um denselben Täter? In den Medien ist schnell vom Hochmoor-Killer die Rede, was den Druck auf Detective Chief Inspector Caleb Hale erhöht.
Auch Detective Sergeant Kate Linville von Scotland Yard ist in der Gegend, um ihr ehemaliges Elternhaus zu verkaufen. Durch Zufall macht sie die Bekanntschaft von Amelies völlig verzweifelter Familie, wird zur unfreiwilligen Ermittlerin in einem Drama, das weder Anfang noch Ende zu haben scheint. Und dann fehlt plötzlich erneut von einem Mädchen jede Spur ...

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Link, Charlotte
Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch »Die Entscheidung« und zuletzt »Die Suche« eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang 29,5 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.

Schlagworte