Gedichte und Geschichten zur Weihnachtszeit

Gedichte und Geschichten zur Weihnachtszeit

Weihnachtsbuch f¿r Kinder ab vier Jahren mit Winter- und Weihnachtsgedichten und Tiergeschichten aus dem Sagawald

von Gertraude Witschas; Nele Handwerker

Taschenbuch
Reihe: Gedichte für Kinder und Tiergeschichten aus dem Sagawald Band 1
Flexibler Einband
100 Seiten; 193 mm x 118 mm; ab 3 Jahre
2018 Books on Demand
ISBN 978-3-7528-2234-2

7.70 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Weitere Informationen

Kurzbeschreibung
Weihnachtsbuch für Kinder ab 4 Jahren. Zum Selberlesen geeignet ab 8 Jahren.
Das Kinderbuch enthält 28 Winter- und Weihnachtsgedichte.
Dabei stehen die Vorfreude, die Sorgen und die Wünsche der Kinder im Mittelpunkt. Außerdem treten typische Figuren wie Schneemänner, Nussknacker und Lichterengel auf. Die Gedichte sind für Kinder von vier bis zwölf Jahren geeignet und variieren in der Länge.

Die vier Adventsgeschichten spielen im winterlichen Sagawald. Dort leben Eichhörnchen Emma, Wildschwein Schorsch und Hase Hanno. Alle drei begegnen anderen Tieren und zeigen, worum es bei Weihnachten wirklich geht: Es wird geteilt, sich gegenseitig geholfen und Rücksicht aufeinander genommen. Und am Ende feiern alle friedlich und fröhlich gemeinsam das Weihnachtsfest.
Die Tiergeschichten eignen sich als Vorlesebuch und als Gutenachtgeschichten. Durch die einfache Sprache und die kurzen Sätze funktioniert die Sammlung auch als Erstlesebuch.
Die Gedichte laden dazu ein, mit den Wörtern zu spielen und neue Reime zu erfinden.

Mit Fragen zum Leseverständnis auf Antolin.de.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Witschas, Gertraude
Gertraude Witschas wurde 1926 in Dresden geboren. Sie arbeitete 48 Jahre als Rundfunksprecherin. Zu ihrem Repertoire gehörten literarische Sendungen sowie Rollen in Hörspielen und Produktionen des DEFA-Studio für Trickfilme Dresden. Als Rentnerin begann sie selbst zu reimen und fand mehr und mehr Spaß daran. Es entstanden Gedichte zu festlichen Anlässen, über heitere Begebenheiten und besondere Erlebnisse. In den Büchern sind ein paar ihrer jahreszeitlichen "Reimereien" (so ihre eigene Formulierung) festgehalten, die sie für ihre Enkel, Urenkel und Fans der Reihe verfasst hat.

Handwerker, Nele
Nele Handwerker wurde 1980 in Dresden geboren. Nach Lehr- und Wanderjahren in Mittweida, München, Bamberg, Chicago und Wien lebt sie heute mit ihrem Freund und zwei Rennmäusen in Berlin. Sie absolvierte eine Ausbildung im Bereich Werbung. Es folgte ein Jahr als Grafikerin in einer Agentur. Im Anschluss studierte sie Medienmanagement. Derzeit arbeitet sie im Marketing einer Spezialchemiefirma. Die erste ernsthafte Schreibphase startete 2006 in Chicago, wo sie einen Blog über die kulturellen Unterschiede zu ihrer Heimat führte. Heute schreibt sie Kinderbücher und möchte darin die Schönheit unserer Erde in spannenden Geschichten vermitteln. Sie liebt Tiere und Natur und ist davon überzeugt, dass jeder von uns einen kleinen Beitrag zu deren Schutz leisten kann. Insbesondere Kinder sind von den Vorgängen der Natur fasziniert. Es geht also darum die richtigen Worte zu finden. Das versucht sie in ihren Geschichten.

Schlagworte