Verachtung

Verachtung

von Jussi Adler-Olsen

Audio CD
Reihe:
Gelesen von: Wolfram Koch
127 mm x 142 mm
2012 Audio Verlag Der GmbH; Der Audio Verlag
ISBN 978-3-86231-170-5

27.99 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Weitere Informationen

Kurztext / Annotation
Als kleines Mädchen verliert Nete Hermansen ihre Mutter. Damit beginnen für sie Jahre des Schreckens: Von einem Cousin vergewaltigt und geschwängert, gerät sie in die Arme eines fanatischen Arztes, der sie ebenfalls missbraucht, entmündigt und schließlich auf eine Insel bringt, wo sie zwangssterilisiert wird. Als eine liebevolle Pflegefamilie ihr ein neues Leben schenkt, lernt Nete zu vergessen. Bis sie Jahre später erneut auf ihren Peiniger trifft und beschließt, grausame Rache zu nehmen.
Der vierte Fall für Carl Mørck vom Sonderdezernat Q, packend erzählt vom dänischen Ausnahme-Autor Jussi Adler-Olsen.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Jussi Adler-Olsen, geboren 1950. Mit "Das Alphabethaus" gelang ihm 1997 der Durchbruch als Schriftsteller. Seine Thriller "Erbarmen", "Schändung" und "Erlösung" haben sich allein in Deutschland 2,5 Millionen Mal verkauft und stehen seit Monaten auf den Top-Rängen der SPIEGEL-Bestsellerliste. Wolfram Koch, geboren 1962, war in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen sowie auf den Bühnen der großen deutschen Schauspielhäuser zu sehen. Er ist ein großer Fan von Jussi Adler-Olsen und hat bereits "Erbarmen", "Schändung", "Erlösung" und "Das Alphabethaus" für den DAV eingelesen.

Schlagworte