Sagenwanderungen Südtirol - Dolomiten

Sagenwanderungen Südtirol - Dolomiten

Die schönsten 40 Touren durch die Südtiroler Sagenwelt

von Leo Brugger

Taschenbuch
Flexibler Einband
141 Seiten; jede Wanderung mit farbigen Fotos und topografischem Kartenausschnitt- diverse Illustrationen; 213 mm x 167 mm
2019 Athesia Tappeiner Verlag
ISBN 978-88-7073-926-8

24.90 EUR
inklusive Mehrwehrtsteuer
exkl. Versandkosten
Sofort verfügbar oder abholbereit
Ebenfalls verfügbar

Direkt abholbereit in folgenden Athesia Buch Filialen

Sofort verfügbar oder abholbereit
Verfügbar bei:
Hauptbuchhandlung Bozen abholbereit! Öffnungszeiten
Buchhandlung Meran abholbereit! Öffnungszeiten
Filiale Brixen abholbereit! Öffnungszeiten
Filiale Sterzing abholbereit! Öffnungszeiten
Filiale Schlanders abholbereit! Öffnungszeiten
Filiale Innichen abholbereit! Öffnungszeiten
Buchhandlung Eppan abholbereit! Öffnungszeiten
Buchhandlung Bruneck abholbereit! Öffnungszeiten
Athesia Naturns abholbereit! Öffnungszeiten
Filiale Neumarkt abholbereit! Öffnungszeiten
Filiale St. Ulrich abholbereit! Öffnungszeiten
Athesia Twenty abholbereit! Öffnungszeiten
Die Verfügbarkeit kann unter Umständen in den Filialen variieren.

Weitere Informationen

Kurztext / Annotation
Wanderungen durch Südtirols Sagenwelt hautnah miterleben!

Wohl die meisten Erwachsenen in Südtirol kennen "Die Sage von König Laurin und seinem Rosengarten", beim Pfeifer Huisele oder dem Lauterfresser dürfte die Anzahl schon kleiner werden. Aber wer kennt wohl noch die reiche Stadt Tanneneh? Südtirols Sagenwelt ist reich an Hexen und Zauberern, Saligen und Zwergen, wundertätigen Kruzifixen und Statuen, sprechenden Glocken, Venedigermandlen, versunkenen Schätzen, frevelhaften Bauern und Knechten, rastlosen Seelen ... In diesem Büchlein werden einige bekannte und vielleicht auch unbekannte Sagen erzählt, die jeweilige Wanderung führt an die Orte des wirklichen oder angeblichen Geschehens: Almen, Gipfel, Seen, Burgen. Tauchen Sie auf Ihren Wanderungen ein in Südtirols Sagenwelt ...

Kurzbeschreibung
Wohl die meisten Erwachsenen in Südtirol kennen "Die Sage von König Laurin und seinem Rosengarten", beim Pfeifer Huisele oder dem Lauterfresser dürfte die Anzahl schon kleiner werden. Aber wer kennt wohl noch die reiche Stadt Tanneneh? Südtirols Sagenwelt ist reich an Hexen und Zauberern, Saligen und Zwergen, wundertätigen Kruzifixen und Statuen, sprechenden Glocken, Venedigermandlen, versunkenen Schätzen, frevelhaften Bauern und Knechten, rastlosen Seelen ... In diesem Büchlein werden einige bekannte und vielleicht auch unbekannte Sagen erzählt, die jeweilige Wanderung führt an die Orte des wirklichen oder angeblichen Geschehens: Almen, Gipfel, Seen, Burgen. Tauchen Sie auf Ihren Wanderungen ein in Südtirols Sagenwelt - und wenn Sie an manch mystischem Ort aufmerksam lauschen: Vielleicht hören Sie ein Wispern und Raunen. Oder vielleicht werden Sie auch "nur" angeregt, sich mit Südtirols überreichem Sagenschatz intensiver zu befassen. In jedem Fall ein Erlebnis.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern
Brugger, Leo
Jahrgang 1950, über 30 Jahre lang Lehrkraft für Geographie an der Oberschule, aber nicht nur beruflich an Natur und Landschaft interessiert. Seine Kindheit fällt in die Zeit ohne Fernseher, Gameboy und Handy. Dafür saß man am Abend am Stubentisch, es wurde "geratscht", es wurden Geschichten erzählt. Viele. Lustige, gruselige, märchenhafte ... Aus der Zeit stammt wohl seine Liebe zu Geschichten, zu Märchen und Sagen. Auch deshalb hat er in fortgeschrittenem Alter seinen Enkeln viele Geschichten erzählt und oft das Wandern "leicht" gemacht: mit einer Geschichte.

Schlagworte